Textversion

Textversion Normalversion

Winter in Schladming

Frühling in Schladming

Schladming

Schriftzug Schladming

Inhaltsmenü

Neuigkeiten

Inhalt

Ernst Ludwig-Uray-Musikschule Schladming offiziell eröffnet

Seit 1978 wird in Schladming eine selbständige Musikschule geführt. Sie war im ehemaligen Pfarrhof der Katholischen Pfarrgemeinde untergebracht.

Seit 1978 wird in Schladming eine selbständige Musikschule geführt. Sie war im ehemaligen Pfarrhof der Katholischen Pfarrgemeinde untergebracht.

Mit Errichtung der neuen Waltraud Klasnic-Turnhalle wurde entschieden, in das Schulzentrum auch die Musikschule zu integrieren. Mit diesem Schuljahr wurde der Schulbetrieb in den neuen Räumlichkeiten aufgenommen, in der Vorwoche wurde die Schule offiziell durch Landesrätin Dr. Bettina Vollath eröffnet.

vlnr Dir. Mag. Manfred Wechselberge, Landesrätin Dr. Bettina Vollath, Bürgermeister Jürgen Winter

Bürgermeister Jürgen Winter konnte zur Eröffnung eine Reihe von Fest- und Ehrengästen begrüßen,  mit besonderer Freude Landesrätin Dr. Bettina Vollath und die Pfarrherren Senior Mag. Gerhard Krömer und Pater Josef, die die Segnung der neuen Schulräumlichkeiten und des Lehrkörpers und der SchülerInnen vornahmen.

Musikschuldirektor Mag. Manfred Wechselberger stellte die Schule vor und wies auch darauf hin, dass in diesem Schuljahr mangels genehmigter Lehrerstundenverpflichtung  60 SchülerInnen abgewiesen werden mussten. Derzeit unterrichten einschließlich des Direktors 11 Lehrkräfte 331 SchülerInnen. Die Lehrkräfte Ivo Radosevic, Mag. Günther Ringdorfer und Franz Reiter sind seit Anbeginn an als Lehrer tätig. In Ramsau und Haus werden  Zweigstellen geführt. Durch 25 Jahre von 1978 bis 2003 führte Professor Mag. Hans Plank die Schule, kurzzeitig war MMMag. Peter Schreibmeier in der Folge Direktor. Seit November 2004 leitet Mag. Manfred Wechselberger die Schule.

Die Nutzfläche  beträgt 640 m², der umbaute Raum 2400 m³. Zur Verfügung stehen 9 Klassenräume, Direktion, Theorieraum, Aula – wird gemeinsam mit der Hauptschule genutzt – und Nebenräumlichkeiten. Die Schule ist mit EDV und Internet ausgestattet. 20 Firmen aus Schladming und Umgebung waren beschäftigt. Die Baukosten betrugen 565.000 Euro.

Landesrätin Dr. Bettina Vollath wies auf ihre Vision hin, dass für jedes steirische Kind Musikunterricht möglich wird, zumal auch wissenschaftlich erwiesen ist, dass es Kindern, die musizieren und singen, besser gehe. Ein positiver Prozess wurde in diese Richtung in der Steiermark in Gang gesetzt.

Ein Bläserensemble und. Harmonikaensemble umrahmten musikalisch die offizielle Feierstunde. Große Beachtung fand das von Franz Cibulka komponierte Märchen auf der Suche nach dem Glück namens „Utopia“, das  250 Schüler und Lehrer der Musikschule und die Grazer Schauspieler Otto und Gabriele Köhlmaier zum Besten gaben. Am Dirigentenpult stand Musikschuldirektor Mag. Manfred Wechselberger.

Ergänzendes

Schriftgröße:

A A A

Benutzermenü:

Logo Athletic Area Schladming

Logo Audi

Logo WM 2013

Abschließendes

Logo Lokale Agenda 21 Steiermark Logo Klimabündnis GemeindeLogo Energie Steiermark Logo Congress Schladming Logo Erlebnisbad Schladming Logo Schladming 2030 GmbH

Stadtgemeinde Schladming

Coburgstraße 45
Postfach 20

A-8970 Schladming

Telefon: +43 3687 22508-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

UID-Nr.: ATU28589907